Seminare

Krise als Katalysator für den Wandel

Krisen sind der Motor für Veränderungsprozesse. Beteiligte erkennen dies oftmals viel zu spät, denn in der Krise fehlt der langfristige Fokus. Das Seminar zeigt, wie man aus Krisen nicht nur einen Veränderungsprozess vornehmen, sondern auch gestärkt aus ihnen herausgehen kann.

Die Inhalte

–  Wie kann die Kommunikation den Wandel in einem Unternehmen unterstützen, das durch eine Reputationskrise verunsichert wurde?
– Situationsanalyse und Selbstreflexion: Wo stehen wir?
– Die Einbindung und Beteiligung von Mitarbeitern in Veränderungssituationen
– Wie müssen Führungskräfte unterstützt werden, damit sie ihre Rolle als Kommunikatoren erfolgreich umsetzen können?
– Der Umgang mit Kunden und externen Stakeholdern: Was wollen wir?
– Der optimale Medien-Mix für die interne und externe Kommunikation
– Präventionsmaßnahmen zum Schutz der Reputation

Ihr Nutzen

Nach diesem Seminar wissen die Teilnehmer, welche Konzepte und Tools es für eine erfolgreiche Kommunikation von Unternehmen in und nach herausfordernden Situationen gibt und wie sie angewendet werden.

Die Methodik

Wir arbeiten mit Impulsvorträgen, Fallstudien, Praxisübungen in Gruppen-  und  Einzelarbeit sowie Feedback- und Diskussionsrunden.

Die Zielgruppe

Das Seminar richtet sich branchenübergreifend an Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und Kommunikationsmanager aus Unternehmen, Verbänden und Organisationen, die in ihrem Unternehmen die Kommunikationskultur verbessern möchten.

Die Dauer

1 Tag