Experte

Claudia Gips

Claudia Gips berät und betreut Mandanten in Krisensituation, die in den Medien aufgegriffen werden oder bei denen die Gefahr einer medialen Verbreitung und Auseinandersetzung droht.

Dabei prüft sie Presse- und Medienanfragen im Vorfeld von Berichterstattung genauso wie bereits erfolgte Veröffentlichungen oder Verlautbarungen, sei es in der Presse, im Internet oder sozialen Netzwerken.

Zum Schutz der Reputation ihrer Mandanten ergreift Claudia Gips die notwendigen rechtlichen Maßnahmen, einschließlich Abmahnungen, Gegendarstellungen und einstweiliger Verfügungen. Dies erfolgt in enger Abstimmung mit Pressesprechern, Kommunikationsabteilungen und PR-Beratern der betroffenen Mandanten, wie Unternehmen, Vorstände oder in der Öffentlichkeit stehender Persönlichkeiten.

Sie hat sich als Fachanwältin auf Urheber-, Presse- und Medienrecht spezialisiert. In dieser Funktion berät und betreut sie Mandanten von namenhaften Werbe- und PR-Agenturen sowie Verlags- und Medienhäuser. Claudia Gips ist als gefragte Dozentin an verschiedenen nationalen Hochschulen und Institutionen tätig.

Eine Auswahl der Publikationen von Claudia Gips

  • Alexander Unverzagt / Claudia Gips: Handbuch PR-Recht
  • Alexander Unverzagt / Claudia Gips: Blog PR-Recht